Image and video hosting by TinyPic
 

Letztes Feedback

Meta





 

BED

Binge Eating Disorder (oder BED) ist mittlerweile ziemlich weit verbreitet. Die Ärzte und Psychologen waren sich anfangs nicht ganz einig, ob dieses Verhalten als Krankheit anerkannt wird oder nicht.
Es gelten diejenigen als an BED erkrankt, die mindestens zwei mal die Woche einen Fressanfall bekommen und keinerlei Gegenmaßnahmen ergreifen um eine Gewichtszunahme zu verhindern. Diese Leute machen dann keinen Sport, erbrechen nicht und nehmen auch keine Abführmittel.

...Ist jetzt keine Definition aus einem Lexikon, aber so habe ich das Krankheitsbild in Erinnerung.

Diese Leute leidern meist an Übergewicht - ist ja klar, wenn man frist und dann nichts macht um eine Gewichtszunahme zu verhindern.

27.9.09 10:20

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen